You have reached the website . If you want to visit the global website www.daylong.com click here.

News

Wimbledon-Eröffnungsmatch: Kohlschreiber tritt mit Daylong gegen Djokovic an

Düsseldorf, 26.06.2015 – Am kommenden Montagmittag startet das lang erwartete Eröffnungsspiel in Wimbledon. Mit Spannung wird das Aufeinandertreffen von Philipp Kohlschreiber, Deutschlands aktueller Nummer eins, und Weltranglisten-Primus Novak Djokovic erwartet.

In puncto Sonnenschutz holt sich Kohlschreiber Unterstützung von seinem Partner Daylong, einem Hochleistungsprodukt, das die speziellen Anforderungen des Profi-Sportlers erfüllt. Deutschlands Nummer eins ist sich der Gefahren der Sonnenstrahlung bewusst – neben Sonnenbrand und frühzeitiger Hautalterung können tiefgreifende Zellschäden und ein erhöhtes Hautkrebsrisiko die Folge sein. Ein zuverlässiger, an die persönlichen Bedürfnisse angepasster Sonnenschutz ist daher unverzichtbar, weiß auch Kohlschreiber.

Die Daylong-Produkte sind besonders schweiß- sowie wasserresistent, sie ziehen schnell ein, kleben und fetten nicht. Insbesondere die Daylong-Sticks bieten ein Plus für Sportler, die vermehrt im Gesicht schwitzen: Um den Augenbereich aufgetragen lassen sie den Schweiß abperlen und können so ein mögliches Augenbrennen verhindern. Außerdem sind sie für den Schutz der Sonnenterrassen wie Nase, Ohren und Lippen sehr gut geeignet.

Daylong wünscht seinem Partner Philipp Kohlschreiber viel Erfolg für das Auftaktmatch in Wimbledon!


Über Daylong
Bereits seit Jahrzehnten steht Daylong als Qualitätsprodukt aus der Schweiz für hochwertigen Sonnenschutz, der von Dermatologen empfohlen wird. Die Daylong- Sonnenschutzprodukte bieten mit ihren hochmodernen UVA- und UVB-Breitbandfiltern für jeden Hauttyp zuverlässigen, medizinisch nachgewiesenen* Schutz vor Sonnenbrand, Hautalterung* und UV-bedingten Zellschäden*. Durch die liposomale Formulierung der Lotionen gelangen die UV-Filter in die obere Hornschicht der Haut und damit gezielt an ihren Wirkort. Daylong schützt so besonders sicher und langanhaltend und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl. Die Produkte überzeugen zudem durch hohe Hautverträglichkeit, sind schweiß- sowie extra wasserresistent, getestet in Süß- und Salzwasser.

Für sehr sonnenempfindliche oder fettige Haut sowie Anwender, die zu Sonnenallergie neigen, bietet Daylong besonders leichte, fett- und emulgatorfreie Gel-Produkte für Körper und Gesicht.

Mehr Informationen finden Sie unter www.daylong.de

*Ergebnisse aus in-vitro-Untersuchungen; Data on file, Galderma S.A., Schweiz.


Über GALDERMA
Engagiert für die Zukunft der Dermatologie

Galderma ist eines der weltweit führenden Pharmaunternehmen im Bereich Dermatologie. Hauptsitz des Unternehmens ist Lausanne, Schweiz. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Düsseldorf. Als Spezialist für Haut, Haare und Nägel vertreibt Galderma Präparate im Bereich Dermatologie. Galderma fokussiert sich in Deutschland auf drei Arbeitsgebiete. Dies sind verschreibungspflichtige Arzneimittel, Produkte zur Selbstmedikation und ästhetische Medizin. Zu den wichtigsten Indikationen gehören Akne, Mykosen, Haarausfall, Rosacea, heller Hautkrebs sowie die korrektive und ästhetische Dermatologie. Galderma ist eine hundertprozentige Tochter des schweizerischen Nestlé Konzerns und bildet das Fundament der Nestlé Skin Health, einem global führenden Unternehmen, welches sich darauf konzentriert, den weltweit zunehmenden Bedarf im Bereich Hautgesundheit mit einer breiten Palette an innovativen Produkten mit wissenschaftlich nachgewiesenem Nutzen zu decken.

Mit einem Umsatz von ca. 80 Millionen Euro in Deutschland und 1,7 Milliarden Euro weltweit zählt Galderma zu den führenden Unternehmen im Bereich der Dermatologie. 4.200 Mitarbeiter sind weltweit für Galderma tätig, davon ca. 190 in Deutschland. Rund 20 Prozent des Umsatzes fließen in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente und Technologien. Insgesamt mehr als 1.800 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 6.000 Patentanträge unterstreichen Galdermas wissenschaftliche Kompetenz auf dem Gebiet der Hautgesundheit, 50 alleine in 2013. Dazu betreibt Galderma Forschungs- und Entwicklungszentren in Frankreich, Schweden, der Schweiz, den U.S.A. und Japan. Die Produktionsstätten befinden sich in Frankreich, Schweden, Kanada, der Schweiz und in Brasilien.

Die wichtigsten strategischen Marken von Galderma in Deutschland sind Actinica®, Alacare®, Azzalure®, Benzaknen®, Cetaphil®, Daylong™, Differin®, Ell-Cranell®, Emervel®, Epiduo®, Excipial®, Loceryl®, Metrogel®, Metrocreme®, Metrolotion®, Metvix®, Mirvaso®, Oraycea®, Restylane®, Tannolact®.


Pressekontakt:
Galderma Laboratorium GmbH
Antje Oßenkamp
Manager Communication
GALDERMA Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a, D-40211 Düsseldorf
Telefon +49 211 58601-4243
Fax +49 211 9367 8811
E-mail antje.ossenkamp@galderma.com


Bei Fragen zum Produkt:
Galderma Laboratorium GmbH
Thomas Heyd
Marketing Manager OTC
GALDERMA Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a, D-40211 Düsseldorf
Telefon +49 211 58601-4241
Fax +49 211 6355 4238
E-mail thomas.heyd@galderma.com